Logo
Cardano Ecosystem

Bitcoin2Go

01/17/2024

·

88 views


Cardano (ADA) laut K33 Research nutzlos: Was ist dran?

Cardano ist laut eines Berichts von K33 Research nutzlos. Die Blockchain erfülle keinen spezifischen Zweck. ADA werde deshalb einen langsamen Tod sterben und zunehmend wertlos.Obwohl Cardano in DeFi...

Cardano (ADA) laut K33 Research nutzlos: Was ist dran?
  • Cardano ist laut eines Berichts von K33 Research nutzlos. Die Blockchain erfülle keinen spezifischen Zweck. ADA werde deshalb einen langsamen Tod sterben und zunehmend wertlos.
  • Obwohl Cardano in DeFi kontinuierlich wächst, sieht der Autor keine Zukunft für die Blockchain.
  • Cardano-Gründer Charles Hoskinson hält die Kritik für irrelevant.
  • Handle jetzt ADA über Bitvavo und erhalte 10 Euro als Willkommensbonus!

In einem neuen Bericht (Quelle in englischer Sprache) bezeichnet K33 Research die Kryptowährung Cardano (ADA) als nutzlos. Investoren ruft man dazu auf, ihre ADA zu verkaufen. Was steckt hinter dieser Aussage?

Obwohl Cardano bereits 2015 gegründet wurde und seit vielen Jahren als ein Hauptkonkurrent von Ethereum gilt, sei es der Blockchain bis heute nicht gelungen, sinnvolle Anwendungszwecke zu entwickeln. So schreibt K33 Research:

Das völlige Fehlen von bedeutenden Aktivitäten im Cardano-Netzwerk wird den ADA-Token mit der Zeit wertlos machen.

Um sich vor konstanten Verlusten zu schützen, die letztlich zum Totalverlust führen, sollen Investoren ihre ADA deshalb verkaufen. Da Cardano keinen realistischen Anwendungszweck im DeFi-Sektor erfüllt, könne man nicht mit weiterem Kurswachstum rechnen, heißt es im Bericht.

Darüber hinaus bestehe keine Hoffnung, dass sich dieser Zustand in Zukunft ändert. Cardano verfolge keinen konkreten Plan, um jemals einen Zweck zu erfüllen, glaubt K33.

»Ein Smart-Contract-Netzwerk braucht einen sinnvollen Nutzen, damit sein nativer Token einen Wert hat. Das Cardano-Netzwerk hat jedoch keinen sinnvollen Nutzen und keinen glaubwürdigen Plan, um diesen zu erreichen.«

Im Cardano-Netzwerk passiert nichts

Laut K33 passiert im Cardano-Netzwerk nichts. Zwar finden Transaktionen statt, diese hätten aber keine weitere Bedeutung. Investoren sollen sich demnach ADA hin und her schicken und verfolgen damit das konkrete Ziel, »Aktivitäten zu fabrizieren«.

Ein guter Beweis für die fehlende Bedeutung in DeFi sei die Tatsache, dass keiner der zwei großen Stablecoins – USDT und USDC – überhaupt im Cardano-Netzwerk existiert. Cardano verfügt stattdessen über einen eigenen, dezentralen Stablecoin namens Djed, der über eine Marktkapitalisierung von rund drei Millionen US-Dollar verfügt,

»Ohne jeden Halt, aber mit einer langjährigen Geschichte, gibt es keine Hoffnung mehr für Cardano«, schreibt K33.

Laut Daten von DefiLlama gelang Cardano nach einem Tief Ende 2022 die Rückkehr über das Jahr 2023 im DeFi-Sektor. Von einem TVL von rund 50 Millionen US-Dollar Mitte Dezember 2022 konnte Cardano auf einen neuen Höchstwert von 444 Millionen US-Dollar Mitte Dezember 2023 steigen.

Schuld an dem Wachstum waren keine Verbesserungen des ADA-Kurses. Tatsächlich nimmt ADAs Bedeutung in DeFi konstant zu. Hintergrund dessen sind Entwicklungen von dApps und das wachsende Interesse an ihnen.

Cardano TVL 2022 bis 2024
Der TVL von Cardano, gemessen in ADA. Die Bedeutung der Blockchain in DeFi wächst allmählich.

Dennoch glaubt K33, dass Cardano künftig eine ähnliche Entwicklung wie IOTA, EOS oder NEO erlebt und in der Bedeutungslosigkeit versinkt. Cardano bringe einfach keine innovative Neuerung hervor.

Cardano-Gründer Charles Hoskinson hält die Kritik des Berichts für irrelevant. Auf Twitter wiegelte er auf Nachfrage ab. Die Kritik des Autoren Anders Helseth hätte demnach keine Aussagekraft.

»Liegen sie mit der Kritik ganz falsch? Was sagst du dazu, Charles?«, fragt ein Nutzer über Twitter. Hoskinson antwortet nur mit: »Wer? Ich habe von ihnen noch nie gehört.«

Kann sich ADA unter den Top-10 behaupten?

Laut K33 hat ADA nicht das Potenzial, um sich weiter unter den Top-10 der Kryptowährungen zu behaupten. Aktuell liegt Cardano auf dem achten Rang mit einer Marktkapitalisierung von 18,8 Milliarden US-Dollar.

Dieser hohe Rang basiere auf der langen Geschichte von Cardano. ADA sei eine der ersten Kryptowährungen, die neuen Investoren auf Marktplätzen angeboten werden.

Cardano-Entwickler Emurgo kündigte für 2024 kräftiges Wachstum im dezentralen Finanzwesen und steigende Interoperabilität mit weiteren Blockchains an. Das Entwicklungsstadium Voltaire soll sich nähern.

Durch Voltaire soll Cardano vollkommen in die Hände der Nutzergemeinschaft gelegt werden. Jede Entscheidung über die Zukunft des Projekts wird dann demokratisch getroffen. Die Dezentralisierung der Blockchain soll so ein neues Ausmaß erreichen.

Dies sind die Top 5 Kryptowährungen für das Jahr 2024:

Beste Kryptowährungen 2024 » 5 Coins mit Zukunft (2024)

Was sind die besten Kryptowährungen für das Jahr 2024? In diesem Artikel analysieren wir Kryptowährungen mit Zukunft und erklären, warum sie für 2024 die besten Kryptowährungen sind. Dazu blicken wir auf Roadmaps, Ökosysteme und mehr.

Simon Rieger

Quellen (in englischer Sprache): Emurgo.io, @IOHK_Charles

AD

SNEKbot by DexHunter on CARDANO

Cardano's Telegram Trading Bot live on Cardano mainnet!TRADE NOW!


Read Original Article on Bitcoin2Go

ORIGINAL SOURCE

https://bitcoin-2go.de/cardano-nutzlos-l...

Disclaimer: Cardano Feed is a Decentralized News Aggregator that enables journalists, influencers, editors, publishers, websites and community members to share news about the Cardano Ecosystem. User must always do their own research and none of those articles are financial advices. The content is for informational purposes only and does not necessarily reflect our opinion.


Genius Yields DEX Launched!

More from Bitcoin2Go

See more
Cardano-Gründer kündigt massives Update an: Das erwartet ADA
Bitcoin2Go
Cardano-Gründer kündigt massives Update an: Das erwartet ADA

last Monday at 9:58 AM

·

26 views

Related News

See more
Genius Yields DEX Launched!

Featured News

See more



    DEFAULTENGLISH (EN)SPANISH (ES)RUSSIAN (RU)GERMAN (DE)ITALIAN (IT)POLISH (PL)HUNGARIAN (HU)JAPANESE (JA)THAI (TH)ARABIC (AR)VIETNAMESE (VI)PERSIAN (FA)GREEK (EL)INDONESIAN (ID)ROMANIAN (RO)KOREAN (KO)FRENCH (FR)CZECH (CS)PORTUGUESE (PT)TURKISH (TR)