Logo
Cardano Ecosystem

Concierge

12/20/2023

·

73 views


Cardano News: Diese Gründe sprechen für einen baldigen ADA-Boom - Coincierge.de | Bitcoin-Blog

Die Kryptowährung Cardano (ADA) zählt zu den klaren Gewinnern des letzten Monats. So könnte der Krypto-Token erst am 14. Dezember ein starkes Jahreshoch bei 0,6655 US-Dollar erreichen. Dies stellt den höchsten Wert seit April 2022 dar. Auch wenn sich Cardano in den letzten 24 Stunden einer kleinen Kurskorrektur gegenübersieht, so ist die allgemeine Stimmung bei […]

Cardano News: Diese Gründe sprechen für einen baldigen ADA-Boom - Coincierge.de | Bitcoin-Blog

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!


Die Kryptowährung Cardano (ADA) zählt zu den klaren Gewinnern des letzten Monats. So könnte der Krypto-Token erst am 14. Dezember ein starkes Jahreshoch bei 0,6655 US-Dollar erreichen. Dies stellt den höchsten Wert seit April 2022 dar. Auch wenn sich Cardano in den letzten 24 Stunden einer kleinen Kurskorrektur gegenübersieht, so ist die allgemeine Stimmung bei den ADA-Anlegern doch durchweg positiv.

Die Gründe für den steigenden Cardano Kurs sind vielfältig. Doch einer der Hauptgründe dürfte darin zu finden sein, dass die Cardano Foundation innerhalb der letzten Monate einige große Updates herausgebracht hat, die das gesamte Cardano-Ökosystem stabiler und sicherer machen und gleichzeitig eine höhere Effizienz bieten. Auch Charles Hoskinson, Gründer von Cardano, ist diese Entwicklung natürlich nicht verborgen geblieben. So erinnert ihn die organische Entwicklung seiner Kryptowährung stark an die Entwicklung von Bitcoin (BTC). Gleichzeitig sieht er einige Gründe, die für einen baldigen Cardano-Bullrun sprechen.

Hoskinson: Cardano ist keine Ghostchain

Bereits am 18. Dezember meldete sich Hoskinson auf der Social-Media-Plattform X (ehemals Twitter) zu Wort und reagierte dort auf einige Bedenken von Mitgliedern der Krypto-Community. Gleichzeitig erinnerte er an Kritiken der letzten Jahre, in denen die Cardano-Blockchain häufig als “Ghostchain” bezeichnet wurde – also eine Blockchain ohne wirklichen Nutzen oder Bedeutung.

Still seeing some lingering signs of irrational exuberance and excessive speculation in the market.

For example, a token that no one uses called Cardano is up 10% today. If it was trading on fundamentals, it would be down 98%.

— Mike Alfred (@mikealfred) January 17, 2022

So zeigte sich Hoskinson äußerst zufrieden mit der aktuell hohen Netzwerkaktivität seines Krypto-Projekts. Gleichzeitig merkte er an, dass das Cardano-Ökosystem darauf ausgelegt sei, selbst so hohe Belastungen zu bewältigen, wie dies aktuell der Fall sei. Außerdem sei seiner Meinung nach noch Potenzial für eine weitere Optimierung des Netzwerks vorhanden. Das gelte auch für die dApps sowie die Skalierbarkeit des gesamten Ökosystems – und zwar sowohl kurzfristig als auch langfristig.

Um seine Meinung mit weiteren Details zu untermauern, verlinkte Hoskinson ein YouTube-Video, das auf seinem offiziellen Kanal bereits vor vier Monaten veröffentlicht wurde.

Weiterhin betonte Hoskinson, dass das aktuelle Wachstum des ADA-Tokens hauptsächlich durch das starke Engagement der Cardano-Community möglich gemacht wurde. Dabei sieht er eine klare Parallele zum frühen Wachstum von Bitcoin, das unabhängig von Influencern, Krypto-Medien oder Risikokapital funktioniert hätte.

Tatsächlich hat er mit diesem Vergleich nicht ganz unrecht. So zeigen die aktuellen Daten von Block Explorer, dass die durchschnittliche Block-Sättigung von Cardano vor zwei Tagen bei 56,98 % lag. Gleichzeitig ist die Block-Größe der Blockchain in den letzten zwei Jahren stetig gestiegen: Lag sie Anfang 2021 noch bei 64 Kilobyte, so hat sich der Wert heutzutage auf 88 Kilobyte erhöht. Dies gilt als wichtiges Zeichen dafür, dass Cardano gerade bei den App-Entwicklern mehr Akzeptanz und ein höheres Wachstum erhält. Dies zeigt, dass das Interesse jetzt und in Zukunft immer weiter steigen könnte, was sich positiv auf den ADA-Preis auswirkt.

Boomt der Cardano Preis bald wie Bitcoin?

Derzeit befindet sich das Cardano-Projekt in der sogenannten Basho-Phase, nachdem am 12. September 2021 die Goguen-Phase mit der Einführung der Smart Contracts abgeschlossen wurde. Seitdem nutzen immer mehr dApps diese Blockchain, weshalb Cardano auch weiterhin die Leistung verbessern und die Skalierbarkeit erhöhen möchte. Gerade bei einer Blockchain ist die Skalierbarkeit ein wichtiges Thema, da so direkt bestimmt wird, wie schnell Transaktionen verarbeitet werden. 

Dieser Faktor ist vor allem für die Festlegung von Transaktionsgebühren wichtig. Allerdings sind die Gebühren bei Cardano – ganz im Gegensatz zur Blockchain von Ethereum (ETH) – unabhängig von der Last des Netzwerks stabil.

I can't help but watch with glee all the concerns floating around about Cardano's blocks being too full. I recall the ghostchain narrative for years, the no use and utility. Suddenly we are too busy?

In reality, Cardano is designed to operate at these loads and there is a huge…

— Charles Hoskinson (@IOHK_Charles) December 18, 2023

In seinem Beitrag auf X (siehe oben) ging Hoskinson jedoch nicht nur lobenswert auf die eigene Community ein, sondern seine Aussage wurde von vielen Mitgliedern der Krypto-Branche auch als Seitenhieb auf andere Smart-Contract-Konkurrenten verstanden. Gerade mit Kritik gegenüber Ethereum und Solana geht Hoskinson häufig großzügig um. So sieht er den ADA-Token als nächsten logischen Schritt für die Krypto-Welt. Seiner Meinung nach könnte Cardano in den kommenden Jahren einen ähnlich steilen Aufstieg erleben wie Bitcoin seit seinem Launch im Jahr 2008.

Tatsächlich spricht für einen rasanten Preisanstieg in den kommenden Jahren nicht nur der Kursgewinn der letzten Wochen und Monate, sondern auch die vielen geplanten Änderungen und Verbesserungen am Cardano-Netzwerk. So soll während der Basho-Phase der Cardano Roadmap zum Beispiel die Einführung von Sidechains durchgeführt werden. Hierbei handelt es sich um neue Blockchains, die mit der Hauptkette von Cardano interoperabel sind. Sollte dies wie geplant funktionieren, so würde dies eine enorme Möglichkeit zur Erweiterung des gesamten Cardano-Ökosystems bieten.

Dies könnte sogar dazu führen, dass das Cardano-Netzwerk dazu in der Lage ist, neue Arten von Anwendungsfällen zu unterstützen, was wiederum vielen Entwicklern neue Möglichkeiten eröffnen würde. So könnte Cardano mehr und mehr in das Zentrum der Krypto-Welt rücken.

Was bringt die kurzfristige Zukunft für Cardano?

Derzeit weisen alle Zeichen darauf hin, dass Cardano mit einem starken Endergebnis das Jahr 2023 beenden wird. So konnte der ADA-Preis alleine im vergangenen Jahr einen Anstieg von über 128 % verzeichnen, wobei ein Großteil des aktuellen Gewinns auf einen signifikanten Kursanstieg seit Mitte Oktober zurückzuführen ist. Außerdem zeigen die Daten von CoinGecko, dass der ADA-Coin auch im letzten Monat 51,22 % zulegen konnte. Nicht einmal Bitcoin oder Solana haben ein solches Wachstum in den letzten 30 Tagen hingelegt.

Der Cardano (ADA) Kurs der letzten 30 Tage (Quelle: CoinMarketCap)

Außerdem stehen in den kommenden Wochen und Monaten interessante Zeiten für Cardano und den gesamten Krypto-Bereich an: Zunächst einmal werden bereits für den kommenden Januar die ersten Genehmigungen für Bitcoin-Spot-ETFs erwartet. Entsprechende Anträge liegen bereits seit Monaten bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht (SEC) und eine Entscheidung soll in den kommenden Wochen getroffen werden. Diese Neuigkeit alleine könnte Milliarden an US-Dollar auf den Krypto-Markt bringen.

Zudem findet im April 2024 das nächste Bitcoin-Halving statt, bei dem die BTC-Belohnungen für das Bitcoin Mining um 50 % reduziert werden. Diese Halbierung findet automatisch alle vier Jahre statt und historische Daten zeigen, dass jedes Mal ein neuer Bullenmarkt folgte, von dem nicht nur Bitcoin, sondern auch alle großen Altcoins profitieren konnten.

Sollten außerdem die Updates für das Cardano-Netzwerk wie geplant implementiert werden können, so steht dem Cardano Kurs eine rosige Zukunft bevor, die selbst ein neues Allzeithoch mitbringen könnte. Das letzte Allzeithoch wurde im September 2021 erreicht und lag bei 3,10 US-Dollar. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels wird Cardano mit 0,5914 US-Dollar pro Token gehandelt.

Zuletzt aktualisiert am 20. Dezember 2023

Bitcoin ETF - Bester Token Im Presale im Augenblick

  • 100x Meme Coin Sponge bringt V2 auf den Markt
  • Nur über Stake-To-Bridge verfügbar
  • Wird sich der 100 Mio. Dollar SPONGE Marketcap Peak auch bei Sponge V2 wiederholen?

Bitcoin Minetrix - Erster Stake-to-Mine ERC-20-Token

  • Erster Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • BTCMTX Staking für Cloud-Mining-Credits
  • Jetzt Bitcoin Minetrix kaufen und Cloud Mining starten

Meme Kombat - Neue Gaming Plattform Live im Presale

  • Neuer Stake to Earn Meme-Coin im Presale
  • Staken, Battles gewinnen, Prämien erhalten
  • Unterstützt durch das sichere Netzwerk von Ethereum

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

AD

TapTax - Cardano Crypto Taxes Made Simple. Available Now!

Simplify your Crypto Tax experience! From a passive holder, to day trader, to NFT project, we have your taxes covered.BUY NOW!


Read Original Article on Concierge

ORIGINAL SOURCE

https://coincierge.de/2023/cardano-news-...

Disclaimer: Cardano Feed is a Decentralized News Aggregator that enables journalists, influencers, editors, publishers, websites and community members to share news about the Cardano Ecosystem. User must always do their own research and none of those articles are financial advices. The content is for informational purposes only and does not necessarily reflect our opinion.


Genius Yields DEX Launched!

More from Concierge

See more
Ripple setzt 120M XRP in 5 Tagen frei; Die Herausforderer von Eos und Cardano verzeichnen beeindruckende Zugewinne - Coincierge.de | Bitcoin-Blog
Concierge
Ripple setzt 120M XRP in 5 Tagen frei; Die Herausforderer von Eos und Cardano verzeichnen beeindruckende Zugewinne - Coincierge.de | Bitcoin-Blog

last Tuesday at 12:57 PM

·

14 views

Related News

See more
Genius Yields DEX Launched!

Featured News

See more



    DEFAULTENGLISH (EN)SPANISH (ES)RUSSIAN (RU)GERMAN (DE)ITALIAN (IT)POLISH (PL)HUNGARIAN (HU)JAPANESE (JA)THAI (TH)ARABIC (AR)VIETNAMESE (VI)PERSIAN (FA)GREEK (EL)INDONESIAN (ID)ROMANIAN (RO)KOREAN (KO)FRENCH (FR)CZECH (CS)PORTUGUESE (PT)TURKISH (TR)