Cardano (ADA): Steht der große Abflug bevor? | BTC-ECHO

1 month ago    182 views
Telegram LinkedIn
Cardano Logo und Netzwerk

Quelle: Shutterstock

Cardano dreht gehörig auf. Das Staking des plattformeigenen ADA Tokens erfreut sich rasant steigender Beliebtheit, während der erste dezentrale Handelsplatz auf der Cardano Blockchain ins Teststadium übergeht.

Schon wieder ein Meilenstein. Erst vor wenigen Tagen verzeichnete Cardano (ADA) seine 20-millionste Transaktion. Nun knackte die hauseigene Kryptowährung der dezentralen Blockchain-Plattform die nächste Benchmark. Denn am 5. Dezember verzeichnete das Netzwerk den Millionsten Staking-Account. Die Cardano-Gemeinde macht sich damit für den bevorstehenden Sprung ins DeFi-Zeitalter bereit.

Auf Twitter gratulierte ein Krypto-Investor dem Cardano-Begründer Charles Hoskinson zu diesem Erfolg. Hoskinson antworte mit einem knappen “We did it!”; zu deutsch: “Wir haben es geschafft!” Laut dem Übersichtsportal pool.pm stakten zum Redaktionsschluss 1.005.696 Delegatoren ADA in 3095 Staking Pools.

Mit einer Marktkapitalisierung von etwa 47,5 Milliarden US-Dollar steht Cardano dabei auf Platz zwei der größten Proof-of-Stake-Blockchains. Nur Solana erfreut sich am Markt größerer Beliebtheit. Bei Proof of Stake stellt, handelt es sich im Übrigen um einen neuartigen Konsensmechanismus, der als energiesparende Alternative zu Bitcoins Proof-of-Work-Mechanismus entwickelt wurde. Um einen neuen Block zu erstellen, braucht es bei Proof of Stake folglich kein Hardware-aufwändiges Mining mehr. Stattdessen erbringen Benutzer:innen Krypto-Einsätze, die die Wahrscheinlichkeit bestimmen, mit der ein Staker den nächsten Block erstellen darf.

72 Prozent der ADA-Reserven im Staking

Ein Blick auf pool.pm verrät weiterhin, dass insgesamt 72 Prozent der ADA-Reserven in Cardanos Staking-Kreislauf eingebunden sind. Das entspricht knapp über 34 Milliarden US-Dollar. Doch weshalb erfreut sich das ADA-Staking einer derartigen Beliebtheit?

Cardanos Popularität erfuhr einen enormen Boost, als die Plattform im September Smart Contracts einführte. Mit der Möglichkeit, dApps für die Blockchain zu erstellen, nahm auch die Menge der Staker stetig zu. Cardano profitiert dabei auch von den hohen Transaktionspreisen auf der Ethereum Blockchain.


Darüber hinaus bietet Cardano die Möglichkeit, das Staking bequem aus der eigenen Wallet abzuwickeln. Die für das Staking abgestellten Assets können weiterhin jederzeit wieder abgezogen werden. Darin bekundet sich ein weiterer Unterschied zu Ethereum. Denn hier müssen die Validator:innen ihre Mittel bis zum Rollout von Ethereum 2.0 einfrieren.

SundaeSwap: Cardanos erste DeFi-App geht in die Startlöcher

Das gesteigerte Interesse an Cardano hat indessen wohl einen weiteren Grund. Denn die Blockchain-Plattform erhält bald ihren ersten dezentralen Trading-Mechanismus. Das AMM-Protokoll SundaeSwap ging am 5. Dezember mit einem Testnet live. Derartige Protokolle basieren auf Smart Contracts, sie sind entscheidend für das Zustandekommen von DeFi-Transaktionen und übernehmen dabei die gewissermaßen die Vermittlungsrolle.

Das Testnet erlaubt Transaktionen mit Test Token. Die Entwickler:innen gaben dabei bekannt, dass Bugreports für den Test ab sofort möglich sind. Das Cardano-Team fügte hinzu, dass mit dem SundaeSwap Launch auch die Belastungsgrenzen des gesamten Netzwerks ausgetestet werden sollen.

Das alles spricht dafür, den ADA-Kurs genau im Auge zu behalten. Die Währung büßte im vergangenen Prozent zwar gut 30 Prozent ihres Wertes ein, eine Reaktion auf den baldigen SundaeSwap-Start steht allerdings noch aus.


Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 70 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Gratis Prämie im Jahresabo

24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

FLICKTO 2ND IDO ROUND - hosted on ADAX – IS NOW LIVE!
The Flickto team has partnered with ADAX to host our first IDO round. This is your opportunity to invest in Flickto and obtain FLICK tokens at their lowest possible price. Learn more www.flickto.io
Read the article in BTC-echo