Bitcoin, Cardano und Shiba Inu bei -10% – Institutionen bleiben bullisch

2 weeks ago    121 views
Telegram LinkedIn
Join us in creating a new level of authenticity in document verification.

Die Kurse der meisten Kryptowährungen fallen seit Tagen. Kommt jetzt der große Crash? Oder handelt es sich nur um eine kurzfristige Korrektur?

Der Bitcoin Kurs fiel auf 56.000 USD, während die meisten Altcoinkurse (wie z.B. Cardano oder Shiba Inu) ebenfalls stark fielen.

Institutionelle Investoren bleiben bullisch auf Bitcoin

Auch wenn der Bitcoin Kurs stärkere Verluste hinnehmen musste, so bleibt ein totaler Crash erstmal unwahrscheinlich – zumindest aus der Sicht der institutionellen Anleger. Zahlreiche institutionelle Investoren investierten bereits in die Alpha-Kryptowährung und sind bullisch auf diese. Laut dem Report der CME-Börse (der größten BTC-Futures-Börse der Welt) erhöhten institutionelle Anleger in den letzten 2 Wochen ihre Long-Positionen stark. Bei einer Long-Position möchte der Käufer mit steigenden Kursen Geld verdienen. Wenn du z.B. 0.888 Bitcoin kaufst, dann bist du “Long” auf Bitcoin. Die Zahl der Short-Positionen ist hingegen kaum angestiegen. Die institutionellen Investoren scheinen also nach wie vor bullisch auf das Alpha-Asset zu sein.

Bitcoin CME Positionen Long Asset ManangerBitcoin CME Positionen Quelle.-Tradingster

Kurstechnisch ist der BTC nach wie vor immer noch im Bullentrend. Unser Trader Konstantin Kaiser schrieb in der letzten Bitcoin-Analyse:

Sofern Bitcoin aber nicht unter 43.000 USD schließt, bleibt der Bitcoin Kurs Trend unverändert stark bullisch. Selbst eine Korrektur von rund 40% auf rund 43.000 USD schließt einen bullischen, darauffolgenden Verlauf nicht aus. Bei rund 52.000 USD oder 43.000 USD hat Bitcoin also die Chance, massiv nach oben abzuprallen”

Auch wenn also eine weitere Korrektur möglich ist, so wird der BTC Kurs aus Sicht der technischen Analyse wohl erstmal nicht crashen. Wo genau die Korrektur enden wird, bleibt noch offen. Viele Altcoins könnten allerdings unter der BTC Korrektur leiden.

Cardano, Ethereum und Shiba Inu auf Talfahrt – was passiert mit den Altcoins?

Die Kurse der meisten Altcoins folgen dem Bitcoin Kurs. Fällt der BTC Kurs stark, dann fallen auch oft die Kurse der meisten Altcoins. Sie fallen dabei meistens sogar noch tiefer, da Altcoins in der Regel volatiler sind.

Solange der BTC Kurs also fällt, müssen wir zumindest bei einigen Coins mit einer weiteren Korrektur rechnen. Insbesondere das Trading mit Altcoins, die in den letzten Wochen stark angestiegen sind (wie z.B. Shiba Inu oder Cardano) bleibt, solange es keine mittelfristige Trendumkehr gibt, riskant. Sollte der Bitcoinpreis jedoch langsam konsolidieren, sprich langsam fallen und dann wieder ansteigen, dann könnten wir bei den Altcoins jedoch eine Aufwärtsbewegung sehen.

Somit könnte die nächste gute Kaufgelegenheit bald vor der Tür stehen. Der legendäre Investor Warren Buffet sagte einst:

“Sei ängstlich wenn andere gierig sind, und sei gierig wenn andere ängstlich sind”.

Der Bitcoin Fear and Greed Index ist heute, am 19. November 2021 auf “Fear” (Angst umgeschlagen. Vor rund einer Woche und im letzten Monat waren wir noch bei Greed (Gier) und Extreme Greed (Extreme Gier).

Sollte Warren Buffet recht behalten, die Fear weiter steigen und der BTC Kurs bald wieder steigen und bullisch bleiben, dann könnten die Altcoins neue Rekordwerte formen.

Bitcoin Fear and Greed Index 19. November 2021

Glaubst du, dass der Bitcoin Kurs bald seinen nächsten Tiefpunkt erreichen wird? Schreib uns deine Meinung auf Twitter!

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.

Verlux is Building The Biggest Cross-Chain NFT Marketplace On The Cardano Blockchain - Join Seed Sale
AFRIXX - An African generative NFT project


BUY AFRIXX NFT - An African generative NFT project
The first NFT project to combine art and history, aiming to expand the knowledge of Africans and their history. BUY NFT NOW - https://afrixx.io/buy
Read the article in Beincrypto - DE
A decentralized Bison meme coin on cardano network
ADACASH - Earn passive income.